Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • Schwarmfinanzierungen nehmen stark zu
    Die Schwarmfinanzierung (Crowdfunding) in Deutschland verzeichnet auch nach Einführung des Kleinanleger-Schutzgesetzes ein hohes Wachstum. In den 30 Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes 2015 konnten die Schwarmfinanzierer 279 Millionen Euro vermitteln. In den 30 Monaten davor waren es lediglich 70 Millionen. Das geht aus einer Studie des ifo Instituts und der Universität Bremen für das Bundesfinanzministerium hervor.
  • Unsicherheiten im Staatenverbund gefährden wirtschaftlichen Erfolg aller Unternehmen
    Für den Mittelstand in Deutschland stellt der europäische Binnenmarkt die wichtigste Exportregion dar: Von den rund 345.000 KMU verkauften 68,7 % im Jahr 2017 sowohl Waren innerhalb der EU als auch in Drittländer - und 34,5 % von ihnen ausschließlich in den EU-Raum. Insgesamt entfielen über die Hälfte der Exportumsätze von exportierenden KMU auf den europäischen Binnenmarkt. Gemessen an ihrem Gesamtumsatz lag der Exportanteil in die europäischen Nachbarstaaten bei 11,6 %.

Milsper

Ennepetal, OT Voerde

Im Herzen des Ortsteils Voerde der Klutertstadt Ennepetal.

Seit März 2014 befindet sich unser Büro in neuen Räumen in der historischen "Villa Spannagel"

 

 

Anfahrt aus Hagen / Breckerfeld / von der Aske:
Einfahrt in den „Doppelkreisen“,  Ausfahrt Richtung Milspe nehmen. Nach der Ausfahrt direkt rechts auf unser Grundstück einbiegen

Anfahrt aus Milspe, Altenvoerde, Gevelsberg, Schwelm:
Auf der Milsper Straße bis kurz vor den Doppelkreisel fahren. Dann links auf unser Grundstück einbiegen.

Mandantenparkplätze sind direkt vor der Tür (beschildert)

Busverbindung:
Linien: 550/551/573/574 Richtungen Schwelm/Breckerfeld. Haltestelle: Quabecke

 

 

Hansestadt BreckerfeldFrankfurter

Im Herzen der historischen Altstadt.

Seit März 2016 finden Sie uns mitten in der Altstadt, direkt gegenüber der Denkmalstraße.

 

 

 

Anfahrt aus Hagen / Ennepetal:
Einfahrt in die Altstadt über Frankfurter Straße. Das Büro befindet sich gegenüber der Denkmalstraße.

Anfahrt aus Halver / Schalksmühle:
Einfahrt in die Altstadt über Frankfurter Straße. Das Büro befindet sich gegenüber der Denkmalstraße.

Parken:
Öffentliche Parkplätze sind direkt vor der Tür. Sollten diese besetzt sein, befinden sich weitere Parkplätze in der Denkmalstraße. Diese sind kostenlos, aber zeitlich begrenzt (Parkscheibe).
Unbegrenztes Parken ist auf den öffentlichen Parkflächen im Westring möglich. Das Büro erreichen Sie dann durch die alte Stadtmauer in ca. 3 Minuten (200 m Fußweg).

Busverbindung:
Linien: 550/551/573/574/84 Richtungen Schwelm/Breckerfeld. Haltestelle: Busbahnhof oder Rathaus