Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • Corona-Krise: Bei Kurzarbeit fallen 43 Prozent der Zeit weg
    Bei den Kurzarbeitern in Deutschland beträgt lt. ifo Institut der Arbeitsausfall im Schnitt 43 Prozent. Sie arbeiten also nur 57 Prozent ihrer regulären Arbeitszeit. Das bedeutet für die Gruppe der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einen Arbeitsausfall von durchgerechnet 7 Prozent, weil dort 17 Prozent Kurzarbeit fahren.
  • Berufliche Bildung: 513.300 neue Azubi-Verträge im Jahr 2019
    Die Zahl der Ausbildungsverträge in Deutschland ist im vergangenen Jahr wieder gesunken. Mit 513.300 Menschen ging die Zahl im Vergleich zu 2018 um 1,6 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Downloadcenter

 

Mandanteninfos:


Multimedial:


Trialog-TV. Die aktuelle Ausgabe des "Web-TV" fĂĽr Unternehmer.
Informativ, spannend, aktuell 


PDF:

BLITZLICHT - Unserer aktuelles, monatlich erscheinendes Informationsblatt
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie ein "altes" Exemplar aus den Vormonaten wĂĽnschen!




Arbeitshilfen:


IT / Fernbetreuung:

Fernzugang Client (DATEV Lösung)
Bitte laden Sie dieses Tool, klicken Sie auf "AusfĂĽhren". Mit der Nummer, die wir Ihnen telefonisch durchgegeben haben, startet dann die Fernbetreuung.
Voraussetzung ist ein "Windows Betriebssystem" sowie eine DSL-Bandbreite von mind. 2000 kbit/s.


Rechnungswesen:

Unternehmen Online: Trennblätter "Belegtyp"

Unternehmen Online: Trennblätter "Mehrseitige Dokumente"


Lohn:

Personalfragebogen: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigter

Personalfragebogen: Aushilfe

Stundennachweis: Aushilfe


Unterlagen zu Vortragsreihen:

2012 - BWA lesen und besser verstehen


Private Steuern:

im Aufbau.


Service:

Unsere Getränkekarte. Denn zu einem guten Gespräch gehört ein gutes Getränk :-)


Zum Lesen/Drucken/Speichern der Anwendungen benötigen Sie den PDF-Reader. Diesen können Sie hier laden.