Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • Corona-Krise: Bei Kurzarbeit fallen 43 Prozent der Zeit weg
    Bei den Kurzarbeitern in Deutschland beträgt lt. ifo Institut der Arbeitsausfall im Schnitt 43 Prozent. Sie arbeiten also nur 57 Prozent ihrer regulären Arbeitszeit. Das bedeutet für die Gruppe der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einen Arbeitsausfall von durchgerechnet 7 Prozent, weil dort 17 Prozent Kurzarbeit fahren.
  • Berufliche Bildung: 513.300 neue Azubi-Verträge im Jahr 2019
    Die Zahl der Ausbildungsverträge in Deutschland ist im vergangenen Jahr wieder gesunken. Mit 513.300 Menschen ging die Zahl im Vergleich zu 2018 um 1,6 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Kostenlos, aber nicht umsonst!!

 

Sie wissen nicht, ob wir zusammen passen? Wir auch nicht. Klarheit schafft hier ein gutes Gespräch. Dieses sog. „Erstgespräch“ ist für Sie natürlich kostenlos.

 

In diesem Gespräch lernen wir uns kennen und reden über Ihre Probleme, Visionen und Vorstellungen. Optimaler Weise findet dieses Gespräch in Ihren Betriebsräumen statt. Selbstverständlich können wir uns auch in unserem Büro treffen. Oder wir nutzen unsere neue Möglichkeit der Webkonferenz, um ganz ungezwungen über das Internet Auge in Auge zu diskutieren.

 

Dieses Gespräch ist für Sie kostenlos, aber sicherlich nicht umsonst